We Can Go Everywhere.

Musik
Photo: Tim Dobrovolny
Photo: Tim Dobrovolny

Die Menschen mit den tausend Namen: Max Brudi und Dina Pascal. Besser bekannt als Vamparela und Brax Moody. Oder noch besser bekannt als DJ-Kollektiv Local Suicide.

Schaut man sich die vergangenen Gigs der beiden Berliner an, gewinnt man schnell den Eindruck, dass das Duo eigentlich schon überall auf der Welt aufgelegt hat. Haben sie vermutlich auch. Weil: Local Suicide kann man quasi immer hören. Selbst an richtig miesen Tagen. Hebt sogar ziemlich erfolgreich die Laune. Was sich besonders bewährt hat: “We Can Go Everywhere” (von der EP “We Can Go Everywhere”, VÖ: 04.08.2014 via Bordello A Parigi).